fest-der-kulturen-ratekau

Fest der Kulturen

Am Freitag fuhren wir nach Ratekau, um hier am Fest der Kulturen teilzunehmen. Neben verschiedenen Bands und Tanzgruppen war es besonders das angekündigte internationale Essen, das mich lockte.

Und so schnappten wir unsere Räder und los ging es. Da wir noch einiges zu tun hatten, fuhren wir etwas später los als gedacht und hatten trotzdem Glück.

Denn die Hauptband war gerade dabei loszulegen und wir konnten uns noch einen gemischten Teller vom Buffet nehmen.

fest-der-kulturen-ratekau

Die Band “Freitag” aus Bad Schwartau war einfach klasse und so räumten wir auch bei einem kleinen Nieselschauer nicht unsere Plätze.

Davor und danach wurde fleißig getanzt, was besonders schön anzuschauen war und für viel Spaß sorgte.

Das Essen war einfach köstlich und da ich vorher irgendwo gelesen hatte, dass die Speisen von Restaurants aus der Gegend stammten, wollte ich wissen, wo ich den Reissalat, die gefüllten Weinblätter, eine super leckere Pizza, die gerösteten Kichererbsen, Hummus, Fetadip und gerösteten Mandeln bekommen kann, erfuhr ich, dass dies leider nur privat gekocht wird von der internationalen Frauengruppe, bzw. einer syrischen Familie, die all diese Leckereien vorbereitet hat.

Das fand ich gleichzeitig sehr schön, bei dieser seltenen Gelegenheit daran Teil haben zu können und schade, weil ich schon auf einen baldigen Restaurantbesuch gehofft hatte.

Dafür gibt es von der Band noch so einiges zu hören und ich kann sie euch nur wärmstens empfehlen:

https://www.facebook.com/freitagmusik/

http://www.freitagmusik.de/

Teile mit deinen Freunden: